GW Mielkendorf
GW Mielkendorf
 

Die Männer 2 spielen in der Saison 2013/2014 in der 2. Kreisklasse B.

 

Spielplan                     Tabelle

Männer HSG Mi Mo 2 Herbst 2013

Am 07.09.13 war es soweit, wir durften nach Dänischenhagen zum ersten Spiel der neuen Saison. Aufgrund vieler Verletzungssorgen waren wir sehr dünn besetzt und hatten nur einen Auswechselspieler. Zur Halbzeit konnten wir noch gut mithalten, aber gegen Mitte der zweiten Halbzeit konnten wir aufgrund des hohen Tempos des Gegners nicht mehr mithalten. Am Ende stand ein Ergebnis von 30:22 auf der Anzeigentafel. Beim ersten Heimspiel der Saison hatten wir den Preetzer TSV zu Gast.Wir spielten das erste Mal in unseren neuen Trikots, die von Hörakustik Oberdieck gesponsert wurden. In einer hart umkämpften Partie trennten wir uns am Ende 17:17. Im 3ten Spiel kam es dann zum Derby gegen Flintbek. Voller Motivation und Ehrgeiz gewannen wir die Partie mit 18:14 dank Marcel Dieckmann. Dabei steuerte unser bester Werfer Manuel Dieckmann acht Treffer bei. Im nach hinein haben wir den Sieg teuer bezahlt, da sich neben dem Langzeitverletzten Alex Gezek auch unser Mittelmann Thomas verletzt hat. Aufgrund der schwere seiner Verletzung muss er leider mit dem Handball spielen aufhören, welches eine große Schwächung unseres Teams mit sich zieht. Im nächsten Spiel hatten wir den THW zu Gast. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten wir unsere Klasse zeigen und gingen mit einem Halbzeitstand von 15:5 in die Pause. In der zweiten Halbzeit haben wir weiter Gas gegeben, da vom Gegner keine Gegenwehr mehr kam. Am Ende durften wir uns über einen 32:15 Heimsieg freuen. Erfolgreichste Werfer unseres Teams waren Manu mit 10 Toren und der normalerweise im Tor stehende Kristofer mit 6 Toren. Im nächsten Spiel sind wir beim Suchsdorfer SV angetreten. Es ging mit einem Halbzeitstand von 10:10 in die Kabine. Am Ende trennten wir uns unglücklich 23:23. Da wir im Pokal auch noch vertreten waren, durften wir am 04.11.13 um 20:15 Uhr nach Heikendorf reisen zum Pokalspiel gegen TV Laboe. Wir waren mal wieder sehr dünn besetzt, hatten aber das Glück das Jeldrik aus der ersten Mannschaft ausgeholfen hat. Es ging mit einem 14:14 in die Pause. Gegen Ende der 2ten Halbzeit hatte der Gegner einen 4 Tore Vorsprung, 6 Minuten vor Schluss. Wir haben uns ran gekämpft , sodass am Ende ein 29:29 auf der Tafel stand. Es ging in die Verlängerung. In der ersten Halbzeit stand es 30:30. In der zweiten Halbzeit der Verlängerung war Kristofer Borchers, der schon überragend gehalten hatte der Mann des Spiels, indem er 3 Tempogegenstöße hielt. So stand es am Ende 32:30 gegen den eine Spielklasse über uns spielenden Gegner. In der nächsten Runde des Pokals spielen wir wieder einmal gegen den Suchsdorfer SV, wo wir bestimmt eine gute Partie abgeben werden, da wir uns vor kurzem mit Patrick Baumgarten einem ehemaligen Spieler unserer ersten Mannschaft verstärkt haben. Unser Ziel für die Saison eine Platzierung im oberem Tabellendrittel.

 

Kristofer Borchers

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GW Mielkendorf e.V.