GW Mielkendorf
GW Mielkendorf
 

Abschlussplatzierungen der Saison 2013/2014

Männer 1

8. Platz Kreisoberliga

Männer 2

5. Platz 2. Kreisklasse B

Frauen 1

6. Platz Kreisliga

mA

5. Platz Kreisoberliga

mD

7. Platz Kreisoberliga B

mE

6. Platz Kreisliga A

wB

5. Platz Kreisoberliga

wC 1

5. Platz Kreisoberliga

wC 2

Meister Kreisoberliga

wD 1

5. Platz Kreisoberliga

wD 2

5. Platz Kreisklasse

wE

13. Platz Kreisliga

HSG Mi/Mo beim Partille Cup

Auch in diesem Jahr ging es für uns nach Schweden zum Partille-Cup, der alljährlich in Göteborg ausgetragen wird. Unsere beiden Jahrgänge der weiblichen C-Jugend (1999 und 2000) hatten in guter Besetzung je eine Mannschaft aufgestellt. Viele von uns waren im letzten oder vorletzten Jahr schon einmal dabei und so verwundert es nicht, dass auch dieses Jahr wieder einmal großes Interesse an der Teilnahme dieses wahnsinnigen Turniers herrschte. Am frühen Abend des letzten Kieler-Woche-Tages ging es standesgemäß mit der Stena Line von Kiel los Richtung Skandinavien. Dass hier der Spaß im Vordergrund stand, war nicht zu übersehen. Am nächsten Morgen in Göteborg angekommen, bezogen wir unsere Klassenräume in der Ramberg-Skola, in der wir auch schon im letzten Jahr vorzüglich übernachteten. Montagnachmittag stand das erste Training auf „Heden“, dem zentralen Spielort inmitten der Stadt, an. Zuvor gab es in der Schule noch Hotdogs inklusive Beilagen, die freundlicher Weise von Ikea gespendet wurden. Hierfür gilt unser herzlichster Dank!
Der folgende Teil bezieht sich auf die Mannschaft des Jahrgangs 2000:
Schon am Dienstag begann das Turnier bei (noch) gutem Wetter. Wir starteten famos in die Spielzeiten und konnten bis auf eine unglückliche Niederlage alle Spiele der Vorrunde zum großen Teil deutlich für uns entscheiden. Die Gegner kamen dieses Jahr aus Dänemark, Norwegen und dem Gastgeber-Land Schweden. Als Gruppenzweiter waren wir mit großer Freude in den A-Pokal eingezogen und auch hier rockten wir die K.o.-Spiele im 32tel-Finale sowie im 16tel-Finale. Im Achtelfinale bekamen wir dann unseren letztjährigen Gegner Torslanda aus Schweden vor die Brust, gegen den wir damals äußerst unglücklich im „golden goal“ in der Verlängerung des 16tel-Finals ausgeschieden sind. Dieses Jahr waren wir immerhin schon im Achtelfinale! Nach sehr gutem Start unterlagen wir letztendlich auch dieses Jahr unglücklich, zumal die (deutschen!) Schiedsrichter eine durchaus denkwürdige Leistung ablieferten. Wir hätten es verdient gehabt, weiterzukommen, aber so ist der Sport nun einmal. Torslanda gewann am Ende auch das Finale und stand somit als Sieger der Altersklasse Girls14 fest, in deren Gruppe neben uns immerhin 115 weitere Mannschaften aus aller Welt standen.
So ging ein tolles Turnier zu Ende, dessen sportlich positive Entwicklung große Wirkung zeigte. Auch das ist typisch Turnier: Die Leistung der Mannschaft steigerte sich von Spiel zu Spiel. Das Team hat großartigen Handball geboten. Mit diesem guten Gefühl geht es nun geradewegs in Richtung Schleswig-Holstein-Liga, die wir in der kommenden Spielzeit so richtig aufmischen werden. Go for it!

 

Im Namen des gesamten Teams, Malte Lerche

Drei MiMo Mädels beim EWE Cup

Ronja Lütje, Jenny Janczek, Anna Glaser

Am Wochende 21./22.06.14 fanden Vergleichswettkämpfe der Landesauswahlen in Bremerförde statt. Drei unserer HSG Mi/Mo Mädels (Anna Glaser, Jenny Janczek und Ronja Lütje) wurden vom HVSH für die Wettkämpfe nominiert.

Bericht EWE Cup
Der EWE-Cup.pdf
PDF-Dokument [53.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© GW Mielkendorf e.V.