GW Mielkendorf
GW Mielkendorf
 

Unsere beiden wD-Jugend Mannschaften

Die letzte Saison hat Lust auf mehr Handball gemacht! Von 19 Mannschaften konnten wir zusammen mit der HSG Holstein Kiel / Kronshagen und dem Suchsdorfer SV punktgleich zu dritt den 1. Platz belegen.

Im Mai 2013 fing dann die neue Saison an und wir wurden immer mehr Spielerinnen. Es kamen Spielerinnen von anderen Vereinen zu uns, aber auch wieder ein paar „Handballneulinge“. Eine handballverrückte Truppe aus 16 Mädchen waren wir und der Termin bis zu dem wir uns entscheiden mussten, ob wir eine oder zwei weibliche D Mannschaften melden wollten, rückte immer näher. Wir waren eindeutig zu viele Spielerinnen für eine Mannschaft, jedoch wären 8 Mädchen pro Mannschaft auch nicht wirklich zufriedenstellend gewesen, wenn man bedenkt, dass immer irgendjemand mal krank, verletzt oder gerade auf einem Geburtstag eingeladen ist. Wir haben dann glücklicherweise 2 Mannschaften gemeldet und von Mai bis zum Saisonanfang im September fleißig die Werbetrommel gerührt. Mit Erfolg! Wir sind jetzt 10 Mädchen in der wD1 und ganze 12 in der wD2. Für alle Spielerinnen eine ganz neue Erfahrung: das 2x3 gegen 3 fällt weg, wir fangen an positionsbezogen zu spielen und noch vieles mehr. Aber auch für unsere Trainer Lennart Lass, der nach 5 Jahren als Trainer in der wE-Jugend das erste Mal eine Mannschaft hoch in die wD-Jugend begleitet, und Jule Rathje, die 2 Jahre lang in der wE-Jugend tätig war, ist dies ebenso neu.

Zur Saisonvorbereitung haben wir, wie jedes Jahr, an 3 Feldhandballturnieren teilgenommen. Vor den Sommerferien waren wir in Tarp und auf dem Kleeblattturnier in Wellsee. Dort haben wir in gemischten Mannschaften gespielt und hatten eine Menge Spaß! Nach den Sommerferien stand dann auch fest, wer wochenends in der wD1, die wir in der Kreisoberliga gemeldet haben und von Lennart hauptverantwortlich gecoacht wird, und in der wD2, die wir in der Kreisklasse gemeldet haben und von Jule gecoacht wird, spielt. Das Training und alle Aktivitäten außer der Reihe absolvieren wir jedoch weiterhin zusammen als eine wD-Jugend. Auf dem Turnier in Tungendorf sind wir dann erstmals in den neuen Punktspielmannschaften angetreten, damit diese lernen konnten, miteinander zu spielen. Wir hatten leider weniger Glück mit dem Wetter, konnten jedoch trotzdem durch die Spiele viele neue Erfahrungen sammeln.

Mit beiden Mannschaften sind wir erfolgreich in die Saison gestartet. Die wD1 konnte sich nach einer tollen Partie mit einem 25:11 Sieg gegen die HSG Gettorf / Osdorf die ersten Punkte sichern und die wD2 schlug die starken Flintbeker in einem spannenden Spiel mit 8:6. Hier und da zeigte sich dann doch wieder, dass viele andere Mannschaften einen kleinen „Alters- und Größenbonus“ haben und wir als fast rein jüngerer Jahrgang durch Schnelligkeit, Spielverständnis und Ballgefühl dies wiedergutmachen mussten, um unseren Gegenspielern Parole bieten zu können. Wenn wir weiterhin so fleißig trainieren, waren das definitiv nicht unsere letzten Punkte! Neben den Punktspielen stehen aber auch noch z.B. unsere Weihnachtsfeier und nächstes Jahr wieder ein paar Tage Zeltlager an. Aber was schreiben wir hier eigentlich die ganze Zeit, am besten wäre es, wenn ihr Euch einfach selber von uns überzeugt und beim nächsten Heimspiel dabei seid, um uns tatkräftig zu unterstützen!

 

 

Bis demnächst, wenn es wieder heißt:

 

Gib mir ein „M“ - M

Gib mir ein „I“   - I  

Gib mir ein „M“ - M

Gib mir ein „O“   - O

Wer sind wir?   - „MIMO!“                                                         

 

Für die wD-Mädels Lennart Lass

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GW Mielkendorf e.V.